Mai 21, 2022
  • 9:17 pm Blue Ocean Yoga Socken, Zehen-Rutschfeste Yoga-Socken ~ Ausgezeichnet
  • 1:01 am Topgraph Damen Yoga Leggins Lang Training Tights Laufhose Jogging Pants Fitness Sporthose : Sehr bequem zu tragen
  • 10:58 pm DODOING Damen Zipper Sport Waist Cincher Training Sport Korsage Korsett Corsage Schwitzen Sauna Neopren Weste Tank Top für Gewichtsverlust : Damen Zipper Sport Waist Cincher
  • 5:04 am Warm Fitness Sport Yoga-Übung Rutschfest Socken Weich Baumwolle Massage Strumpfwaren, Gute Socken!
  • 3:54 pm Weri Spezials Yoga und Fitness Socke, Sicherheit auch bei eingeschränkter Bewegung, ständig getragen und Erwartung erfüllt.
Related Article For You

Die hose der firma soybu, die ich bislang nicht kannte, ist nicht aus baumwolle. Darum war ich erst einmal skeptisch. Sie kam einem recht warmen tag an. Mir graute davor so eine lange hose, und dann noch nicht einmal aus naturfaser, im sommer zu testen. Bei mir muss immer sämtliche kleidung erst in die waschmaschine. Laut etiktett kaltwäsche, das hat mich nicht gestört. Die hose kam zu der restlichen 30 grad-wäsche in die maschine. Es ist auch kein problem, die hose verträgt locker die 30 grad. Mittlerweile hat sie die wäsche schon mehrfach hinter sich gebracht und hat sich weder ausgebeult noch ist sie ausgeleiert. Sie kommt knitterfrei nach dem trocknen von der wäscheleine.

Ich habe die hose vor dem ersten tragen auf 20°c gewaschen, sie hat sich in form, länge und weite dadurch nicht geändert und ist schnell getrocknet. Die hose passt wirklich wie angegossen, liegt sehr eng an, aber engt nicht ein. Der stoff fühlt sich sehr angenehm auf der haut an, ist sehr weich und schön elastisch. Auch die länge ist perfekt: ich bin recht groß (1. 76 cm) und habe lange beine, und die hose passt auch in sachen beinlänge hervorragend. Die verarbeitung ist sehr gut, alle nähte sind sauber und stabil. Schön finde ich auch, dass die knie auch nach mehreren stunden nicht ausgebeult sind. Gefreut habe ich mich zudem, als ich bemerkt habe, dass die raue tischunterseite, die mir schon den ein oder anderen rock und diverse hosen kaputtgemacht hat, der soybu-hose nichts anhaben kann. Obwohl ich hier mehrmals hängen geblieben bin, sieht die hose noch aus wie neu. Mein resümee:nicht ganz billig, aber der kauf lohnt sich meiner meinung nach, da ich mir vorstellen kann, dass man diese hose auch bei häufigem gebrauch sehr lange tragen kann, ohne dass sie kaputt geht oder unschön aussieht.

Related Article For You

Die firma soybu war mir bislang kein begriff. Soybu ist ein us-amerikanisches unternehmen, welches hauptsächlich yoga-klamotten und straßentaugliche workout-garderobe vertreibt. Die “killer caboose pant” besteht aus 87 % nylon und 13 % spandex. Laut etikett kann die hose in der maschine gewaschen werden – machine wash cold. Da waschmaschinen in den usa oft nur die einteilung cold, warm und hot haben, muss man die yoga-hose allerdings nicht wirklich kalt waschen, 30° grad verträgt sie erwiesenermaßen. Die hose trocknet sehr schnell und muss nach dem waschen nicht gebügelt werden. Ich finde den nylon-spandex-mix sehr angenehm, obwohl ich ansonsten lieber zu naturfasern greife. Das material macht jede bewegung mit, ohne zu rutschen oder zu kneifen. Ansprechend finde ich auch den boot-cut-style. Die sportswear-größe l entspricht in etwa einer deutschen 40, wobei ich denke, dass die hose aufgrund ihrer dehnbarkeit auch mit einer konfektionsgröße 42 getragen werden kann.

Key Spezifikationen für Soybu Damen Hose Killer Caboose:

  • Schnelltrocknend
  • Komfort-Stretch
  • Knitterfrei
  • Atmungsaktives Material
  • Feuchtigkeitsableitend

Kommentare von Käufern

“Bequem und schick – geht das? Ja!, Tolle Hosen. Empfindliches Material., Coole, funktionelle Yoga- und Wohlfühlhose”

Der hersteller soybu war uns bisher unbekannt, was allerdings auch nicht viel heißt, da modemarken in einem haushalt mit kindern wie dem unsrigen oft eine eher untergeordnete bedeutung haben. Ich war also gespannt, was uns da erwartete. Der erste eindruck ist gut: der stoff macht einen hochwertigen eindruck, die nähte sind sauber genäht und gesäumt. Der eindruck bleibt auch nach der anprobe: die hose sitzt recht eng am oberschenkel, beengt aber dabei nicht, sondern ist eher figurbetont. Mir gefällt jedenfalls, was ich da bei der besten aller ehefrauen sehe. Die beinlänge ist vermutlich perfekt für eine frau mit 170cm körperlänge, meine ist kleiner, und muß den bund 2 x umschlagen (bzw. Ansonsten sitzt größe m perfekt bei einer normalen kleidergröße 38. Der stoff ist weich und sehr bequem, auch bei sportlicher betätigung. Es drücken auch keine nähte oder enge stellen.

Das ist die beste jogginghose die ich je anhatte. Sie sitzt sehr gut und macht eine tolle figur. Bei der wahl der größe war ich sehr unsicher. Bei hosen trage ich meistens die gr. 40/42, eigentlich hätte die l sicher ausgereicht. Da ich aber sehr groß bin (1,78m) und den eindruck hatte die hose könnte knapp ausfallen, habe ich mich dann doch für xl entschieden. Meine angst sie könnte nun schlabbern war unbegründet. Sie sitzt locker aber nicht zu locker, der bund ist flach und liegt gut an (leicht unterhalb des bauchnabels) und ist schön eng an den oberschenkeln. Leiert auch nach langem tragen nicht groß aus. Ich habe sie bis jetzt 1x gewaschen (bei 30°c obwohl kalt empfohlen wird) und hatte anschließend das gefühl sie ist in der länge minimal eingelaufen, ansonsten aber unverändert in der form aus der maschine gekommen, auch die nähte haben sich nicht verzogen (sollte sich das in der zukunft ändern werde ich es in meiner rezension ergänzen). Soybu Damen Hose Killer Caboose Einkaufsführer

Ich dachte bei dieser hose an eine bequeme hose für den sport oder für zuhause auf dem sofa. In grau fand ich sie ganz schick und war schon sehr neugierig wie sie wohl sitzen und wirken würde. Mittlerweile bin ich absolut begeistert von dieser hose. Nach dem auspacken verströmt die hose keinerlei unangenehme düfte und ist absolut knitterfrei. Der stoff ist fest und nicht zu dünn, dadurch ist die hose auch etwas wärmer als viele meiner anderen sporthosen. Alle nähte wirken sehr fest und dick, ich kann auch nach dem ersten waschen keine losen fäden entdecken. Die säume sind sehr dick und gut abgesetzt. Schön ist auch der dicke und hoch sitzende bund, der die hose absolut bequem macht. Allerdings war ich erst etwas skeptisch bei den vielen sichtbaren dicken nähten, die die hose durchziehen. Angezogen sehen diese aber durchaus nicht zu auffällig aus und formen optisch die beine etwas.

Für sport, yoga und auch für zu hause zum rumlümmeln bin ich immer auf der suche nach bequemen hosen. Diese hier von soybu ist von sehr guter qualität, die ich normalerweise wohl schon aufgrund des preises nicht in die engere auswahl gezogen hätte. Die meisten meiner sporthosen stammen von dem bekannten kaffeeröster. Der schnitt gefällt mir sehr gut und er schmeichelt der figur. Durch die langen ziernähte wird die schlichte optik etwas aufgepeppt und sie strecken auch zusätzlich. 42/44 und habe kräftige oberschenkel, hautenge leggings sind da eher unvorteilhaft. Diese hier in größe l ist durch die bootcut-form mit den ausgestellten beinen für mich ideal. Außerdem ist das material etwas fester und mogelt gleich noch ein paar unschöne pölsterchen weg. Der bund ist schön hoch, so dass auch der bauch bedeckt ist.

Soybu ist ein amerikanischer hersteller von damenklamotten mit firmensitz in denver. Die firmenphilosophie klingt ambitioniert – “unique yoga clothes for women”, hallt es vom firmeneigenen webauftritt, aber die vision ist einfach und eigentlich auf alle angebotenen produkte umlegbar. Die moderne frau von heute, soll sich in ihrer kleidung in allen lebensbereichen, also beim sport, in der freizeit und im berufsleben, gut gestylt und weiblich fühlen, ohne auf bequemlichkeit und nutzen zu verzichten. Meine frau – und das darf ich hochoffiziell und richterlich genehmigt an dieser stelle schreiben – behauptet von sich selbst, eine birnenform zu haben. Gehören aus diesem grund nicht zu ihren großen favoriten. Obwohl schlank, mäkelt sie gerne an ihren selbsternannten problemzonen (po, oberschenkel) herum. Insofern war ich skeptisch, ob sich die soybu-hosen wirklich einen stammplatz in ihrem kleidersortiment erkämpfen würden. Nun denn, meine sorgen waren völlig unberechtigt. Bei einer körpergröße von 1,65cm und 58kg (und es war eine echte herausforderung, die letzte information von ihr zu bekommen) kann sie die hosen sowohl in den größen s und m tragen – der stoff ist extrem anpassungsfreundlich, dehnbar, atmungsaktiv und bequem. Die verarbeitung ist top, saubere doppelnähte vermitteln einen hohen qualitätsstandard. Und ich kann bestätigen – die dinger sehen verdammt gut aus. Also natürlich nicht aus der sichtweise, dass es meine frau in irgendeiner form nötig hätte. Puh, die enge kurve gerade noch bekommen. Der preis der hosen ist überdurchschnittlich hoch.

Marke aus den usa, sie ist aus 87% nylon und 27% spandex erstellt. Normalerweise trage ich ungerne hosen die nicht aus baumwolle sind. Doch bei dieser merkt man das nicht. Sie ist von dickerer qualität und der sitz perfekt. Die farbe melliert grau mit grauen ziernähten. Daher für die kühlere zeit bestens geeignet, auch für freizeit draußen – ebenso für zuhause. Bei etwas mehr bauch kann es sein, das sich der bund mal einrollt. Der bund ist 7cm breit und doppellagig vom stoff. Die größe xl war mir bei 170 körpergröße etwas zu lang. Xl hat eine bundweite von 45 cm ungedehnt und ca.

Die schwarze soybu leggings killer caboose besticht durch eine perfekte passform. Für größe l fällt sie sogar recht groß aus. Eine caprihose allegro desselben herstellers in xl sitzt tatsächlich etwas enger. Es empfiehlt sich also die killer caboose eine nummer kleiner zu kaufen. Das material ist anschmiegsam, weich, glatt, formstabil und zugleich kühl auf der haut. Trotz der verwendeten kunstfasern schwitzt man nicht unangenehm unter dem stoff. Im gegenteil, auch wenn die leggings während des sports getragen wird, behält das material seine kühlende wirkung. Die passform der leggings ist perfekt, wenn sie auch für kürzere beine etwas zu lang sein dürfte. Ab einer körpergröße von ca. 1,66 metern sitzt sie wirklich sehr gut.

Erster eindruck:die hose kommt sorgfältig verpackt ins haus und sieht auf den ersten blick sehr hochwertig aus. Als nette zugabe ist ein haargummi dabei, in der gleichen farbe wie die hose, mit einer lilafarbenen perle. Hinten am bund ist ein kleines, rundes label als silberfarbener foliendruck aufgebracht, was den edlen eindruck noch verstärkt. Material und verarbeitung:die verarbeitung ist sehr ordentlich und präzise. Die nähte sind gerade und sehr korrekt ausgeführt. Das material ist griffig, weich und fühlt sich fester an als „normale“ leggings. Laut etikett legt der hersteller großen wert auf umweltfreundliche produktion. Der stoff aus 87 % nylon und 13 % spandex fühlt sich angenehm und trocken an, auch wenn man schwitzt. Auch nach der wäsche (30°c) sieht die hose noch genauso gut aus. Ich konnte kein pilling feststellen, und das gewebe verdreht sich auch nicht.

Ich trage normalerweise konfektionsgröße 42 , die soybu hose in xl passt optimal , daher sollte man möglichst eine nummer größer kaufen. Der stoff ist sehr angenehm zu tragen und macht alle bewegungen elastisch mit. Ich nehme die hose zum powerblade training und fühle mich sehr wohl darin. Auch nach dem waschen haben sich farbe und form nicht verändert , hatte die hose aber nicht im trockner. Ein kleiner haargummi ist auch noch mit dabei. Flotte , strapazierfähige hose für sport und freizeit. Nachtrag : nachdem ich die hose schon oft bei gymnastik und hundespaziergang getragen habe und sie auch mehrmalige wäschen durchlaufen hat , sogar mit trockner, sitzt sie immer noch super und man sieht keinerlei verschlechterungen in form und funktion.

Ich habe diese hose für mich bestellt, weil ich mit unseren hunden sehr viel im wald laufe und dort natürlich auch etwas bequemes brauche. Eigentlich war ich von einer einfachen sporthose – so wie diese normalerweise sind – ausgegangen, wurde dann aber beim auspacken sehr angenehm überrascht. ★diese hose ist aus einem festen material, sieht fast wie ein stoffhose aus. Die hose liegt sehr angenehm auf und schmiegt sich an, wie eine zweite haut. Sie ist in größe m (ich habe gr. Das bein ist unten etwas ausgestellt, was sie schon fast zu einer hose macht, die man auch zum shoppen anziehen könnte. Auf der rückseite hat diese hose eine extra ziernaht, was sie noch vorteilhafter für die kehrseite einer dame macht. Der breite bund ist etwas fester und soll verhindern, dass diese hose sich nach unten bewegt, was sie auch nicht macht. Die nähte dieser hose scheuern nicht und sie ist atmungsaktiv, was beim sport natürlich extrem wichtig ist.

Ich mag diese sportleggins sehr gerne. Sie sieht super aus und ich mag den schnitt, mit dem leichten schlag besonders. Die größe m passt ganz gut, wenn man sonst auch m gewohnt ist. Das ist in etwa kleidergröße 38. Wobei da bei den verschiedenen firmen immer etwas spielraum drin ist. Das ist aber so die größe, an der man sich hier orientieren kann. Die hose ist stretch, so dass sie sich der indivisuellen körperform sehr gut anpasst. Dabei ist sie angenehm zu tragen. Beim sport ist sie außerdem super-dehnbar, was ja insbesondere beim yoga sehr wichtig ist. Aber auch schnellere bewegungen macht sie ohne probleme mit – z.

Zuerst war ich etwas skeptisch als die hose bei mir ankam und ich habe sie dann einfach als bequeme hose zuhause getestet. Sie lässt sie gut tragen engt nicht ein und auch das der bund hinten etwas höher ist als vorne gefällt mir sehr gut, denn dies gibt der hose einen besseren halt. Die hose macht auch so ziemlich alles mit ohne das man am material einen schaden bemerkt. Auch die knie werden nicht zu sehr durchgedrückt wie man dies von anderen hosen kennt. Nach dem waschen ist sie relativ schnell trocken, was mir auch gut gefallen hat. Also bei dem was ich die hose nun getragen habe, hat mich das produkt wirklich überzeugt. Ob hier wirklich wiedergewonnene produkte mit eingeflossen sind, kann ich nicht beweißen und wenn es so ist, ist dies lobenswert. Ganz witzig finde ich auch das haargummi das bei der hose dabei ist, damit man gleich sport machen kann wenn man möchte, eine schöne aufmerksamkeit.

Ich habe mich für diese leggings entschieden da ich eine bequeme und dennoch nicht nach reiner sprt leggings aussehende leggings haben wollte. Ich fange am besten vorne an da mit einigen netten attributen für die hose geworben wird. Ich habe eine xl bestellt die auch eine xl ist, d. Ich trage in der regel kleidergröße 42 oder 44 bei hosen und noch mehr bei oberteilen. Mir passte die hose auf anhieb ohne dass ich reinspringen oder mich reinquetschen musste, mitunter rutschte sie über tag noch ein wenig runter so dass ich bei flachen schuhen mit dem saum aufpassen musste. Kann ich absolut bestätigen, nach dem waschen bei 40 grad und 1200 touren war die hose binnen 24 stunden auf der leine trocken. Habe ich weiter oben ja schon geschrieben.

‘caboose’ ist eine umgangssprachlich verwendete bezeichnung für den allerwertesten. Der name “killer caboose” soll wohl suggerieren, dass der po der trägerin in dieser hose besonders gut zur geltung kommt. Ich habe von der firma soybu bereits drei caprihosen zu hause und kann bestätigen, dass die hosen alle einen gut durchdachten schnitt haben und eine gute figur machen. Das trifft auch auf dieses modell zu, dessen schnitt mit der figurbetonten form an po und oberschenkeln und der ausgestellten wadenpartie mir ausgesprochen gut gefällt. Ich trage bei sportbekleidung entweder größe s oder größe m. Diese killer caboose habe ich in größe s. Sie sitzt gut, liegt in dem figurbetonten bereich aber relativ eng an. S entspricht in etwa kleidergröße 36. Leider ist sie mir (1,60 m groß) viel zu lang; eine alternative kurzgröße bietet der hersteller nicht an. Bei elastischen sporthosen kann man ein bisschen schummeln, indem man den bund nach oben zieht (solange man kein knappes oberteil damit kombiniert, fällt das meist nicht weiter auf).

Je nach hosenmodell schwanke ich zwischen zwei größen, meist trage ich 36, manchmal muss es aber auch 38 sein. Die leggins in s passen wie angegossen, die länge ist bei mir auch genau richtig, die passform gefällt mir auch gut. Überhaupt macht die hose eine super figur und ist sehr bequem. Der stoff liegt angenehm auf der haut. Selbst an den wärmeren abenden der letzten wochen habe ich in der hose nicht geschwitzt. Ausgebeulte knie habe ich bisher noch nicht festgestellt. Bei mir ist die hose eher für gemütliche abende auf dem sofa im einsatz. Dafür sind sie bestens geeignet.

Als erstes mal dies: sie sieht super aus, sitzt sehr bequem und fühlt sich angenehm an. Die hose ist fast zu schade, um damit nur zuhause rumzulümmeln. Wenn ich sie trage, sehe ich damit jedenfalls hervorragend aus und schick genug, um damit auch mal schnell im laden nebenan einkaufen zu gehen. Jedoch ist sie sehr eng anliegend und das passt nicht für jede gelegenheit, bzw. Nicht für jede kombination. Außerdem habe ich bei 1,72 m größe ziemlich lange beine, und da sind die hosenbeine (größe m) einen tick zu kurz, als dass ich mich in der Öffentlichkeit lange damit wohlfühlen würde. Für sport ist die länge aber genau richtig und die hose einfach klasse. Ich mach kein yoga, aber ich mach freestyle Übungen zuhause. Nichts kneift, keine schlabbrigen falten, und obwohl ich nicht wirklich so schlank bin wie die models auf der hersteller-seite, seh ich mit der hose trotzdem noch ziemlich gut aus. Sehr erfreulichdas hat wohl auch den namen inspiriert: “caboose” bedeutet u.

Die firma der hose ist mir bisher nicht bekannt gewesen, aber ich muss sagen ich bin begeistert. Die hose verfügt über ein sehr angenehmes tragegefühl und sieht dazu richtig gut aus. Die verarbeitung ist wertig und nach dem waschen hat sie nicht an farbe verloren und war unheimlich schnell trocken. Ich fühle mich rundherum wohl in der hose und nutze sie zum walken genauso wie als garderobe für die couch am abend.

Passen perfekt & machen eine schöne figur. Leider etwa empfindlich der stoff. Nach ein paar mal benutzen sieht es nicht mehr wie neue aus.

Mit 174 cm und knappen 70 kg passe ich in diese m-größe (bei der anderen soybu-leggins war l statt m besser, weil länger) gut hinein. Nach meinem empfinden müssen hosen, die sich leggins „schimpfen“ allerdings eng an den beinen anliegen, was hier nicht der fall ist. Die hose sitzt eng an gesäß und oberschenkeln, läuft aber dann weit aus. Für meinen geschmack ist der schnitt etwas gewöhnungsbedürftig (und nicht ganz mein „fall“), keinesfalls jedoch (m)eine leggins, sondern eher eine normale sporthose. Ebenso hier als netter gimmick der haargummi. Auch diese hose sitzt „obenrum“ gut und macht aufgrund des knapp 7 cm bündchens sämtliche bewegungen mit ohne zu verrutschen. Das material ist gleichfalls etwas dicker, fühlt sich im vergleich zu der anderen soybu-leggins irgendwie „künstlicher“ an (hose besteht aus 87% nylon und 13 % spandex). Selbst die touren in der waschmaschine konnten ihr nichts anhaben. Dem sommerwetter sei dank, durfte sie zum trocknen frischluft schnuppern und musste nicht in den trockner wandern. Hier war die hose wirklich in angenehm kurzer zeit trocken.

Ich liebe diese art kleidung: bequem und doch kann man damit nicht nur in der natur rumlaufen ohne unangenehm aufzufallen. Das material ist formbeständig, sprich sie beult nicht aus, wie es bei baumwolle oft der fall ist. Das material ist angenehem glatt, wenn auch relativ dünn. Die form der hose ist figurschmeichelnd duch die beinform. Dies ist mittlerweile meine zweite hose von soybu. Die pflege ist einfach: waschen, aufhängen, anziehen. Sie trocknet auch recht schnell. Die farbe ist unempfindlich, gerade wenn man sie bei schmuddelwetter im wald trägt “verkraftet” das die hose gut und muss nicht ständig in die waschmaschine. Man sollte die hose nicht zu groß bestellen, sie sitzt größengerecht und ist dehnbar und bequem. Das material ist sehr angenehm und man schwitzt nicht darin.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430754(); return $__aab->get();
Gerate

RELATED ARTICLES

1 COMMENTS

  1. 5,0 von 5 Sternen Hervorragend Posted on Februar 20, 2019 at 11:05 pm
    So gut sitzend, dass ich mir noch eine bestellen werde. Das material guter qualität, auch nach dem waschen und trockner immer noch wie neu.
    1. Größe: MFarbe: Black Verifizierter Kauf Posted on Februar 21, 2019 at 2:38 pm
      So gut sitzend, dass ich mir noch eine bestellen werde. Das material guter qualität, auch nach dem waschen und trockner immer noch wie neu.

Comments are closed.

LEAVE A COMMENT